mathematik mathematics

„Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt,

nährt sich von Verwirrung.“   Leonardo da Vinci (1452-1519)

1996-2012 PieCeS

MEGA - GIGA - TERA - Zeit!

1 Megasekunde = 1 000 000 Sekunden = 11,57 Tage

1 Gigasekunde = 1 000 Megasekunden = 32,5 Jahre

1 Terasekunde = 1 000 Gigasekunden = 32511 Jahre

*

1 Mikromonat = 0,001 Monat = 2,5 Stunden

1 Nanojahr = 0,000 000 001 Jahre = 0,03 Sekunden

1 Millistunde = 0,001 Stunden = 4 Sekunden

1 Mikrojahr = 33,5 Sekunden

1 Megaminute = 1 000 000 Minuten = 694 Tage

*

Humor und Mathematik:

Ein Mathematikprofessor bekommt von seiner Frau

den Auftrag einen Kuchen zu backen. Das Rezept

gibt sie ihm und sagt ihm, dass die Zutaten im

Kühlschrank seien. - Abends kommt die Frau nach

Hause und freut sich über den gebackenen Kuchen.

Zwei Wochen später steht eine Feier vor der Tür.

Die Frau bittet wieder ihren Mann einen Kuchen zu

backen und die Zutaten einzukaufen. Am Abend

kommt die Frau nach Hause und wundert sich, dass

diesmal der Kuchen nicht fertig ist. Sie fragt ihren

Mann wütend nach dem Grund. Er antwortet: Die

Zutaten habe ich eingekauft und in den Kühlschrank

gelegt. Somit habe ich das 'Problem' auf ein schon

bekanntes zurückgeführt und bin damit fertig. ;-)


Ein Mann fliegt in einem Heißluftballon und wird von

Sturm und schlechter Sicht überrascht. Er verliert

die Orientierung und geht etwas tiefer. Er sieht einen

Spaziergänger und ruft ihm zu: "Wo bin ich?".

Dieser antwortet: "In einem Ballon!". Verdutzt denkt

er sich: Dieser Spaziergänger kann nur ein Mathe-

matiker sein. Die Antwort kam sofort, war absolut

korrekt und präzise. Ich kann aber überhaupt nichts

damit anfangen. ;-)

"Wir leben in einem der wenigen Länder dieser Erde,

wo man seinen sozialen Status durch das Eingeständnis,

mathematisch unbegabt zu sein, verbessern kann."

Walter Krämer, Denkste!

Mathematik - Verweise auf Lernhilfen u.a.:
> Kostenlose Mathematiksoftware
   (GEOGEBRA)

> Mathematik für Realschulen

> Bewegte Mathematik

> Kostenloses Online-Mathebuch

> „Im Zaubergarten der Mathematik“ (pdf-file)

> Mathematikfilme

> Pi-Tag in der Schule (pdf-file-1; pdf-file-2mb)

Eine Aufgabe:

Ein Mathematiker möchte gern ein Mathematikbuch

verkaufen. Er klingelt an einer Haustür. Die Mutter

von drei Töchtern öffnet und sagt: "Ich kaufe, wenn

sie wissen wie alt meine drei Töchter sind. - Das

Produkt der drei Altersangaben ergibt 36, die Summe

entspricht unserer Hausnummer." Der Mathematiker

ist einverstanden und geht. Nach einem Augenblick

kommt er zurück und sagt zur Mutter: "Eine Angabe

fehlt mir noch." Die Mutter antwortet: "Darauf habe ich

schon gewartet. - Die Älteste spielt Klavier." Darauf

der Mathematiker:

"Danke! Die Töchter sind ... Jahre alt."

Wie alt sind die drei Töchter?


Die Lösung:

Zunächst schreibt man alle möglichen Produkte aus

3 natürlichen Zahlen auf, die 36 ergeben und notiert

die Summe der Faktoren:


Produkt        Summe

1x1x36            38

1x2x18            21

1x3x12            16

1x4x9              14

1x6x6              13

2x2x9              13

2x3x6              11

3x3x4              10


Man stellt fest, dass die 13 (muss die Hausnummer

sein, die dem Mathematiker bekannt ist) doppelt, also

nicht eindeutig, vorkommt. Deshalb ist die Angabe

des "Klavierspielens" notwendig. Daraus folgt, dass

die Altersangaben 2, 2 und 9 Jahre sein müssen!